Über Holzbau Liebhaber

Ein Meisterbetrieb seit 1860

Die Holzbau Liebhaber GmbH ist eine der traditionsreichsten Firmen Ziemetshausens. Das heute in der fünften Generation geführte Unternehmen wurde bereits im Jahre 1860 von Zimmerermeister Franz Liebhaber ins Leben gerufen.

Im Jahre 1987 wurde die Geschäftsführung von Inhaber Rudolf Liebhaber übernommen. Bereits 1996 wurde der Betrieb ins neue Ziemetshauser Gewerbegebiet ausgesiedelt, da der bisherige Standort in der Ortsmitte zu eng geworden war.

Heute bilden – neben den Geschäftsführern Bernhard Knöpfle und Rudolf Liebhaber – ein starkes Team von Zimmerern das Rückgrat von Holzbau Liebhaber.

Betriebsgelände mit Produktionshalle und Büroräumen
Betriebsgelände

Das Betriebsgelände ist mit 10.000 qm Fläche ausreichend dimensioniert und ermöglicht einen zügigen, fachgerechten Arbeitsablauf und einen reibungslosen Warenumschlag. Um unseren Kunden immer trockenes, abgelagertes Holz einbauen zu können, wurde ein Teil der Lagerfläche überdacht. Eine neue Produktionshalle (1.350 qm) wurde gebaut, ebenso Büro- und Sozialräume.

Trockenes, abgelagertes Holz durch eine überdachte Lagerfläche
Produktion

In der Arbeitsvorbereitung werden die Bauvorhaben, Projekte, Kundenwünsche von unseren Meistern am PC bearbeitet. Der Abbund und die Bearbeitung des Holzes werden dann mit einer CNC-gesteuerten Hundegger K2 Abbundanlage getätigt.

Fuhrpark mit Stapler, LKW und Autokran
Fuhrpark

Da wir über einen eigenen Autokran verfügen, sind wir auch bezüglich aller Arten von Heben der Lasten autark. Durch unseren eigenen Fuhrpark sind wir in der Lage sämtliche Transportaufgaben selbst zu lösen.

Autokran zum Heben der Lasten